Abklärungsstelle

DAS PSYCHOANALYTISCHE SEMINAR ZÜRICH BIETET ABKLÄRUNGSGESPRÄCHE FÜR PERSONEN AN, DIE PSYCHOLOGISCHE HILFE SUCHEN.

In drei Gesprächen können Sie mit einer Psychoanalytikerin oder einem Psychoanalytiker über Ihre persönlichen Schwierigkeiten nachdenken und sich über Behandlungsmöglichkeiten informieren. Gemeinsam erarbeiten Sie mehr Verständnis für Ihre Probleme und einen Behandlungsvorschlag. Telefonisch oder per E-Mail können Sie sich für eine Abklärung anmelden und einen ersten Gesprächstermin vereinbaren.

Eine Abklärung kann Ihnen auch als Orientierungshilfe bei der Vielfalt der heute angebotenen psychotherapeutischen Verfahren dienen. Wenn Sie dies wünschen, helfen wir Ihnen dabei, einen geeigneten Behandlungsplatz zu finden. Dank der grossen Anzahl von Mitgliedern ist es möglich, auf Wünsche nach Therapien in verschiedenen Regionen der Schweiz, in verschiedenen Sprachen und auf Wünsche nach verschiedenen Behandlungssettings (Einzeltherapien, Paar-, Familien- und Gruppentherapien) einzugehen.

Die Abklärungsstelle ist von einer Gruppe von qualifizierten Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytikern des Psychoanalytischen Seminars Zürich besetzt, welche die Einzelgespräche führen und diese anschliessend im Rahmen einer Supervisionsgruppe besprechen.

Das Angebot richtet sich an Erwachsene und Jugendliche. Selbstverständlich unterliegen alle Gespräche der Schweigepflicht.