Kurs 08

Dies- und jenseits einer Theorie der Neurosen II

Beginn 1. November 2017 20:30
Mittwoch 14-täglich

① Metapsychologie
② Psychoanalytische Krankheitslehre

Sie müssen eingeloggt sein um sich für diesen Kurs anzumelden

Dozenten

Informationen

Nachdem wir uns im Sommersemester mit den Grundlagen der freudschen Neurosentheorie auseinandergesetzt haben, wird im Wintersemester die Theorie und Klinik dessen thematisiert, was viele Namen hat, indem es umschrieben wird als nicht-neurotische, Borderline- oder Grenzfall-Störung. Aber worum handelt es sich dabei eigentlich? Und: Was sind genau die Erweiterungen, Revisionen oder Neuschöpfungen bezüglich der klassischen Theorie und Klinik, so wie Freud sie formuliert hat? Wir werden versuchen, uns in diesem Seminar weniger mit Begrifflichkeiten als mit Inhalten auseinanderzusetzen. Dabei werden zwei Themenkreise im Mittelpunkt stehen; es sind dies die Spaltung und die Symbolisierung. Anhand von Referaten, Textstellen aus klassischen Artikeln und Fallbeispielen sollen unsere Sinne für diese Problematik sensibilisiert werden.

Der Kurs wird geschlossen weitergeführt.