Aus-, Fort- & Weiterbildung

  • Home
  • Aus-, Fort- & Weiterbildung

Aus-, Fort- & Weiterbildung

Das Psychoanalytische Seminar Zürich (PSZ) ist ein Ort der Aus-, Weiter- und Fortbildung in Freudscher Psychoanalyse und den verschiedenen sich daraus entwickelnden, psychoanalytischen Strömungen.

Das PSZ versteht unter Psychoanalyse nicht nur eine klinische Theorie und Behandlungspraxis, sondern verknüpft mit ihr den Anspruch, gesellschaftliche, soziale und kulturelle Phänomene zu thematisieren. Um interdisziplinäre Querverbindungen zu fördern und damit auch den eigenen Denkraum offenzuhalten, steht das PSZ als Fortbildungs- und Diskussionsforum nicht nur Psycholog:innen sowie Ärzt:innen offen, sondern auch Interessierten aus anderen Berufen und Wissenschaften.

Je nach persönlichen Interessen, Zielen und Voraussetzungen stehen untenstehende Bildungsangebote zur Auswahl. Das Lehrangebot des PSZ ist so gestaltet, dass die Teilnehmer:innen gemäss ihren individuellen Lebens- und Arbeitsbedingungen eine Auswahl treffen können (siehe Programm). Das PSZ begleitet und unterstützt ihren Werdegang mit einem breit gefächerten, klar gegliederten Angebot an Kursen und Veranstaltungen sowie durch die Art seiner Organisation: Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, selbständig oder mithilfe erfahrener Kolleg:innen Studiengruppen oder Kurse zu organisieren oder sich im Verein zu engagieren und mitzuwirken.

Mit wenigen Ausnahmen werden Kurse am PSZ für Teilnehmer:innen der Ausbildung, der Weiterbildung und der Fortbildung gemeinsam angeboten.

Website im Aufbau

Die Website ist neu und im Aufbau. Möglicherweise finden Sie noch nicht alle gewünschten Daten. Wir bitten Sie um Verständnis.

Sekretariat
Psychoanalytisches Seminar Zürich PSZ
Renata Maggi und Diana Bochno
Quellenstrasse 27
CH - 8005 Zürich
Tel. 044 271 73 97
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 
Öffnungszeiten Sekretariat
Dienstag, Mittwoch & Donnerstag
9-12 Uhr & 14-17 Uhr
Informationsstelle, Fachliche Fragen
Seminarleitung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.