Kalender

Kurs 9: Reden über Sexualität und Gender

Kursdatum
03.11.2022 20:30 - 22:00
Alle 2 Wochen am Donnerstag bis 11. Februar, 2023
Ort
PSZ
Dozent:innen
Ralf Binswanger
Semester
Wintersemester 2022/23
Kurs
09
Vorbereitende Lektüre wird testiert
ja
Bereiche
3 Klinische Ausbildung, 4 Theorie und Praxis spezifischer Behandlungssituationen

Beschreibung

Als Antwort auf die verwirrende Vielfalt von Konzepten und Begrifflichkeiten zu Sexualität und Gender habe ich ein Modell entwickelt, das im Einzelfall klären soll, welche Art des Umganges mit der eigenen Sexualität resp. mit dem eigenen Geschlecht Gegenstand einer psychoanalytischen Therapie sein kann und welche nicht. Das psychoanalytische Gespräch über Sexualität und Gender rückt bei dieser Fragestellung in den Mittelpunkt.

Während unsere analytischen Klient:innen davon ausgehen können, dass wir speziell geeignete Gesprächspartner für Fragen zu Sex und Gender seien, stossen sie bei uns leider oft auf bewusste und/oder unbewusste Widerstände dagegen. Das kann zu Konfusionen führen, welche die Konflikte, mit denen sie zu uns kommen, verschärfen statt sie einer Bearbeitung zugänglich zu machen. Dazu kommt eine mitunter ungute Politisierung von Sexualität und Gender, welche uns die Arbeit zusätzlich erschwert. Das sind die zentralen Themen des Kurses.

Vorbereitende Lektüre zum ersten Kursabend:

  • Freud, S. (1905e): Bruchstück einer Hysterie-Analyse, Vorwort und Kapitel I, GW Bd. V, 164-224; Studienausgabe Bd. 6, 87-135.

Im Lauf des Kurses werden online zur Verfügung gestellt:

  • Binswanger, R. (2021): Mehr Klarheit beim Reden über Sexualität. Ein dynamisches Modell zur Strukturierung sexualwissenschaftlicher Diskurse. Z Sexualforsch 2021; 34: 15–27.
  • Binswanger, R. (2021): Sexualität und Gender: Das gleiche Modell für beides? texte. psychoanalyse. ästhetik. kulturkritik 2021; 41: 78-98.

Information: Ralf Binswanger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

Anhänge
Belegexemplar zsexualforschung 2021 01 13650154 Originalarbeit Binswanger.pdf [1.4Mb]
Hochgeladen Donnerstag, 03. November 2022 von Binswanger
ZfSF Identita t.pdf [98.06Kb]
Hochgeladen vor 3 Wochen von Hermann
Diskussion Mehr Klarheit.pdf [95.96Kb]
Hochgeladen vor 3 Wochen von Hermann
Horizont Fluchtpunkte Belegexemplar.pdf [1.29Mb]
Hochgeladen vor 1 Woche von Binswanger

Buchungsinformationen

Preise
120.00 CHF
max. Anzahl Teilnehmer:innen
unlimitiert

geeignet für «PSZ für Studierende»

Standortinformationen

PSZ

Straße
Quellenstrasse 25
Stadt
8005 Zürich

Website im Aufbau

Die Website ist neu und im Aufbau. Möglicherweise finden Sie noch nicht alle gewünschten Daten. Wir bitten Sie um Verständnis.

Sekretariat
Psychoanalytisches Seminar Zürich PSZ
Renata Maggi und Diana Bochno
Quellenstrasse 27
CH - 8005 Zürich
Tel. 044 271 73 97
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 
Öffnungszeiten Sekretariat
Dienstag, Mittwoch & Donnerstag
9-12 Uhr & 14-17 Uhr
Informationsstelle, Fachliche Fragen
Seminarleitung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.