Kalender

  • Home
  • Kalender
  • Kurse
  • Kurs 16: Zeitgemässes zum Geschlechterverhältnis – Arbeitstagung zur Klinik mit Freud, Lacan und Anderen

Kurs 16: Zeitgemässes zum Geschlechterverhältnis – Arbeitstagung zur Klinik mit Freud, Lacan und Anderen

Kursdatum
21.10.2022 18:30 - 22:00
Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag 2 Mal
Ort
PSZ
Dozent:innen
Barbara Langraf Fellmann | Roni Weissberg
Semester
Wintersemester 2022/23
Kurs
16
Vorbereitende Lektüre wird testiert
ja
Einheiten
12
Gastdozent:in
Patrick Landman, André Michels, Edith Seiffert, Sylvie Pouilloux, Max Kleiner
Bereiche
1 Metapsychologie, 3 Klinische Ausbildung, 5 Gesellschafts- Kultur und Wissenschaftstheorie

Beschreibung

Die Tagung mit Kolleg:innen aus Paris, Berlin und Wien ist für alle offen, die sich für klinische Fragen interessieren. Sie findet zwei Mal jährlich statt. Aktuell beschäftigt sie sich mit der klinischen Praxis von Gender und Geschlechterverhältnis. Zum Programm gehören Fallbesprechungen sowie Vorträge und Diskussionen.

Die Tagung beginnt am frühen Freitagabend mit Vorträgen. Sylvie Pouilloux beschäftigt sich mit Domination und Nomination und Max Kleiner mit der aktuellen Bedeutung der Konzepte Geniessen und Kastration. Es folgt eine Fallbesprechung.

Am Samstagmorgen gibt es zwei Seminarblöcke, von Edith Seifert und Roni Weissberg geleitet, an denen wir Fragen vertiefen wollen, die in den vergangenen Tagungen nur angedacht werden konnten. Nebst der Befragung der Aktualität der Begriffe wie Phallus und Kastration sollen weitere Fragen zur Sprache kommen: kann man von postödipalen oder gar postsexuellen Verhältnissen sprechen, und was würde das für unsere Theorie und unsere Praxis heissen. Ist die übliche Konzeption des Fantasmas, der zentralen Befriedigungsphantasie eine tendenziell männliche und wäre es denkbar, die weibliche Seite in die Konstruktion des Fantasmas miteinzubeziehen und was hiesse das für eine Bearbeitung der zentralen Phantasie, was für das Geschlechtsverhältnis.

Nach dem Mittagessen folgt am Samstag eine zweite Fallbesprechung. Danach abschliessend einige zusammenfassende Betrachtungen von André Michels sowie die Planung der nächsten Tagung.

Ein Arbeitsheft mit den Beiträgen früherer Tagungen sowie insbesondere die Texte für unsere Diskussion erhalten Sie einen Monat vor dem Treffen.

*Kurszeiten: Das Wochenendseminar beginnt am Freitag um 18.30 Uhr und endet am Samstag um 18.45 Uhr.

Zusätzlich persönliche Anmeldung an Roni Weissberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

Buchungsinformationen

Preise
120.00 CHF
max. Anzahl Teilnehmer:innen
unlimitiert

Kursdaten

Die Serienveranstaltung startet am 21.10.2022 und endet am 22.10.2022.

Standortinformationen

PSZ

Straße
Quellenstrasse 25
Stadt
8005 Zürich

Website im Aufbau

Die Website ist neu und im Aufbau. Möglicherweise finden Sie noch nicht alle gewünschten Daten. Wir bitten Sie um Verständnis.

Sekretariat
Psychoanalytisches Seminar Zürich PSZ
Renata Maggi und Diana Bochno
Quellenstrasse 27
CH - 8005 Zürich
Tel. 044 271 73 97
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 
Öffnungszeiten Sekretariat
Dienstag, Mittwoch & Donnerstag
9-12 Uhr & 14-17 Uhr
Informationsstelle, Fachliche Fragen
Seminarleitung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.